npd-mittelfranken.de - NPD Bezirksverband Mittelfranken

14.01.2013

Lesezeit: etwa 1 Minute

PRESSEMITTEILUNG: Sachpolitische Kampfansage an Seehofer, Ude und Co.

+ + + PRESSEMITTEILUNG + + +

 

Sachpolitische Kampfansage an Seehofer, Ude und Co.

Konstruktive Landesklausur der Bayern-NPD im fränkischen Geiselwind

Was die etablierten Parteien im Freistaat können, kann die NPD schon lange. So fand am Wochenende im fränkischen Geiselwind die diesjährige Landesklausur der bayerischen Nationaldemokraten statt, auf der es vor allem um die Beratung des Landtagswahlprogrammes 2013 ging. Rund vierzig Teilnehmer aus allen allen Teilen des Freistaates hatten sich angemeldet und berieten unter der Ägide von Landesgeschäftsvize Sascha Roßmüller, Landesgeschäftsführer Axel Michaelis und Landeschef Karl Richter den vorliegenden Programmentwurf. Er enthält Aussagen und Forderungen zu praktisch allen Bereichen der Landespolitik und unterstreicht den selbstgesteckten Anspruch der Bayern-NPD, den etablierten Katastrophenparteien im Münchner Maximilianeum auch sachpolitisch kompetent Paroli zu bieten.

Schwerpunktforderungen des Wahlprogramms werden unter dem Motto „Heimat erhalten – Zukunft gestalten: Bayern statt Brüssel!“ die Förderpolitik des Freistaates, eine wirksame Unterstützung des Mittelstandes gerade in Zeiten der Krise, eine klare Absage an Privatisierungen im Bereich der Daseinsvorsorge, eine wirksame Bekämpfung der Wohnungsnot in den städtischen Ballungszentren und ein deutliches „Nein!“ zur weiteren Überfremdung und Islamisierung der bayerischen Heimat zum Gegenstand haben. Gerade im Bereich der Ausländer- und Asylpolitik werden populäre Forderungen der NPD wie die nach einer drastischen Verkürzung der Asylverfahren und einer konsequenten Abschiebepraxis vor dem Hintergrund explodierender Zuwanderer- und Asylantenzahlen mit jedem Monat aktueller und werden sicher gerade im Wahljahr vielen Zuwanderungsgeschädigten aus dem Herzen sprechen.

In einer weiteren Arbeitsrunde beschäftigten sich die Klausurteilnehmer mit Aspekten der Wahlkampfstrategie und einer modernen, zeitgemäßen Vermarktung zentraler NPD-Forderungen. Die zweitägige Klausur verlief in konstruktiver, harmonischer Atmosphäre.

 

München, 14.01.2013

 

Tel.: 01805/99916680

Fax: 01805/99916629

www.npd-bayern.de

ePost: ">info

 

- Verantwortlich: Karl Richter, Landesvorsitzender - Landespressesprecher -

Neuen Kommentar schreiben

Bitte keine Beleidigungen oder strafrechtlich Relevantes, sonst werden Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet.
3.236.51.151
Bitte akzeptieren Sie Cookies.
Bitte geben Sie die Zahlen aus dem Bild ein (Spamschutz).
Bitte geben Sie Ihren Namen ein! Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse ein. __KEINE_GUELTIGE_EMAIL__ Bitte Kommentar eingeben Bitte geben Sie die angezeigte Zahlenfolge ein. Bitte lesen und bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung.
» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: