npd-mittelfranken.de - NPD Bezirksverband Mittelfranken

23.03.2021

Lesezeit: etwa 2 Minuten

Wollt Ihr den totalen Lockdown

Eine Verkündigung der Robert-Kock-Kanzlerin zur Lage:

Ich, als Eure Bundeskanzlerin, wende mich in dieser ernsten Stunde erneut an Euch, an „die, die schon länger hier leben“! Der Endkampf gegen das Virus steht bevor! Von allen Seiten greift weiterhin nicht nur unser alter Feind, das Coronavirus SARS-CoV-2, unsere Bevölkerungsgesundheit an, nein - auch zahlreiche seiner Mutanten wollen Deutschland in die Knie zwingen.

Das darf und wird ihnen nicht gelingen, denn bald schon stehen uns neuartige Wunderstoffe in diesem entscheidenden Kampfe zur Verfügung: Impfstoffe, Selbsttests und unbegrenzte Mengen an Masken jeglicher Art. - Nun kommt es auf uns, auf unsere Disziplin und unseren Willen an!

Ihr, die Ihr schon länger hier lebt, vormals Volk genannt!

Die Kritiker der Bundesregierung – Querdenker, Covidioten und Rechte – behaupten, die tolerante Bevölkerung habe den Glauben an die Wirksamkeit eines Lockdown verloren. Ich frage Euch: Glaubt Ihr mit mir und Markus Söder an den endgültigen Sieg über das Virus?

Ich frage Euch: Seid Ihr entschlossen, mit mir und Markus Söder in der Erkämpfung des Sieges durch dick und dünn zu gehen und unter Aufnahme auch schwerster persönlicher Belastungen zu folgen?

Zweitens: Die Kritiker behaupten, die Bevölkerung ist des Lockdowns müde. Ich frage Euch: Seid Ihr bereit mit mir, Karl Lauterbach und Markus Söder als Phalanx der Heimat hinter dem kämpfenden Robert-Koch-Institut stehend, den Kampf mit wilder Entschlossenheit und unbeirrt durch alle Schicksalsfügungen fortzusetzen, bis der Sieg über das Virus erstritten ist?

Drittens: Die Kritiker behaupten, die duldsame Bevölkerung hat keine Lust mehr, die überhandnehmenden Lockdowns, Shutdowns, Schließungen, Verbote und Beschränkungen, die die Bundesregierung und die Regierungen der Länder von ihr fordern, hinzunehmen? Ich frage Euch: Seid Ihr und ist das Lemmingsvolk entschlossen, wenn die Kanzlerin es befiehlt, zwanzig, zweiundzwanzig und – wenn nötig – vierundzwanzig Stunden am Tag in Euren Wohnungen - notfalls alleine – zu sitzen und auf das Letzte zu verzichten für den Kampf gegen das Virus?

Viertens: Die Kritiker behaupten, das Untertanenvolk wehre sich gegen die totalen Lockdownmaßnahmen der Regierung. Es will nicht den totalen Lockdown, sondern die Freiheit! Ich frage Euch: WOLLT IHR DEN TOTALEN LOCKDOWN? Wollt Ihr ihn, wenn nötig totaler und radikaler, als wir ihn uns heute überhaupt noch vorstellen können?

Anmerkung:Satirisch erscheinende Ähnlichkeiten mit umstrittenen historischen Personen von gewisser rhetorischer Eloquenz sind beabsichtigt…

Neuen Kommentar schreiben

Bitte keine Beleidigungen oder strafrechtlich Relevantes, sonst werden Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet.
54.211.101.93
Bitte akzeptieren Sie Cookies.
Bitte geben Sie die Zahlen aus dem Bild ein (Spamschutz).
Bitte geben Sie Ihren Namen ein! Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse ein. __KEINE_GUELTIGE_EMAIL__ Bitte Kommentar eingeben Bitte geben Sie die angezeigte Zahlenfolge ein. Bitte lesen und bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung.
» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: